Gottesdienst zu Hause

Aufgrund der beschränkten Möglichkeiten, einen Gottesdienst zu besuchen, hat der Bischof von Erfurt, Dr. Ulrich Neymeyr, die Verpflichtung, sonntags eine Heilige Messe zu besuchen (Sonntagspflicht), weiterhin aufgehoben.

Wer keine Sonntagsmesse besuchen kann oder aus Eigenschutz will, ist aufgerufen, statt der Sonntagsmesse alleine oder im Familienkreis zu Hause zu beten. Vorschläge für eine Andacht stehen im Internet u. a. beim Bistum Erfurt, beim Bistum Hildesheim (mehrere, auch ein Familiengottesdienst), außerdem jeweils im aktuellen "Tag des Herrn". Auch im Gotteslob stehen verschiedene Andachten.

Außerdem können die Fernseh-, Rundfunk- und Internetgottesdienste mitgefeiert werden. Eine Übersicht aller Internetübertragungen findet sich bei katholisch.de. Im ZDF kommt jeden Sonntag um 9.30 Uhr ein Gottesdienst (abwechselnd katholisch und evangelisch). Die Fernseh- und Hörfunkgottesdienste der ARD finden sich hier.

katholisch.de zeigt Möglichkeiten auf, von zu Hause am Gebetsleben der Kirche teilzunehmen, insbesondere auch digital. Auch das Deutsche Liturgische Institut hat verschiedene Anregungen für das Gebet zu Hause zusammengestellt.

Unter dem Stichwort "In Verbindung bleiben" bietet das Bistum Erfurt eine ständig aktualisierte Übersicht über Angebote im Bistum und darüber hinaus.

© 2013-2020 Pfarrei St. Josef
Bogenstraße 4a, 99089 Erfurt
0361 - 7312385
st.josef.erfurt(at)t-online.de